Zum Inhalt springen

Zur Bestimmung von Fossilien gibt es eine Reihe sehr guter Fachliteratur, aus der Sie hier eine Auswahl finden und die Sie zu weiteren Studien nutzen können. Die Liste enthält nicht nur Bestimmungshilfen, sondern auch allgemein weiterführende Literatur zu Fossilien.

2018

Oschmann, W. (2018): Leben der Vorzeit - Grundlagen der Allgemeinen und Speziellen Paläontologie. utb, Haupt-Verlag,

Thuy, B. & Stöhr, S. (2018): Unravelling the origin of the basket stars and their allies (Echinodermata, Ophiuroidea, Euryalida). Scientific Reports, doi:10.1038/s41598-018-26877-5. 8:8493: 1 - 13

2017

Blake, D.B., Tintori, A. & Kolar-Jurkovsek, T. (2017): New Triassic Asteroidea (Echinodermata) specimens and their evolutionary significance. Riv. It. Paleontol. Strat.. 123(2): 319 - 333

2015

Hagdorn, H. (2015): Wirbellose des Lettenkeupers. In: Der Lettenkeuper - Ein Fenster in die Zeit vor den Dinosauriern (Hrsg. Hagdorn, Schoch, Schweigert). Palaeodiversity. Stuttgart. 107 - 140

2010

Hildner, R. (2010): Muschelkalk-Seesterne aus dem Fränkischen Bruchschollenland. Fossilien - Zeitschrift für Hobbypaläontologen. 4: 246 - 250

2008

Eisenbarth, K. (2008): Aspiduriella scutellata - Sterne im Hohenloher Muschelkalk. Fossilien - Zeitschrift für Hobbypaläontologen. Quelle & Meyer, Heft 6: 360 - 363

2006

Blake, D. B., Bielert, F. & Bielert, U. (2006): New early crown-group asteroids (Echinodermata; Triassic of Germany). Paläontologische Zeitschrift. 80: 284 - 295

2005

Waller, T. R. & Stanley, G. D. (2005): Middle Triassic pteriomophian Bivalvia (Mollusca) from the New Pass Range, West Central Nevada: Systematics, biotratigraphy, paleoecology, and paleobiogeography. Journal of Paleontology. 79 (1): 1 - 58

2004

Hagdorn, H. (2004): Muschelkalkmuseum Ingelfingen. Edition Lattner, Heilbronn.

2003

Blake, D. B. & Hagdorn, H. (2003): The Asteroidea (Echinodermata) of the Muschelkalk (Triassic of Germany). Paläontologische Zeitschrift. 77: 23 - 58

Urlichs, M. & Ziegler, B. (2003): Farbatlas Fossilien. Eugen Ulmer, Stuttgart.

2002

Radwanski, A. (2002): Triassic brittlestar beds of Poland: a case of Aspiduriella ludeni (v. Hagenow, 1846) and Arenorbis squamosus (E. Picard, 1858). Acta Geologica Polonica. 52:4: 395

2000

Urlichs, M. (2000): Zur Entwicklungsreihe Germanonautilus bidorsatus– G. suevicusaus dem GermanischenOberen Muschelkalk (Nautiloidea, Mitteltrias). Stuttgarter Beiträge zur NaturkundeSerie B (Geologie und Paläontologie). 292: 1 - 16

1996

Lehman, U. (1996): Paläontologisches Wörterbuch. Springer Spektrum, 4. Auflage:

1995

Hagdorn, H. (1995): Die Seeigel des Germanischen Oberen Muschelkalks. Geologisch-Paläontologische Mitteilungen. Universität Innsbruck. Bd. 20, Festschrift zum 60. Geburtstag von Helfried Mostler: 245 - 281

1994

Urlichs, M., Wild, R. & Ziegler, B. (1994): Der Posidonienschiefer. Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde - Serie C. 36: 1 - 95

1993

Urlichs, M. (1993): Zur stratigraphischen Reichweite von Punctospirella fragilis (Schlotheim) im Oberen Muschelkalk Baden-Württembergs. In: H. Hagdorn & A. Seilacher (eds), Muschelkalk. Schöntaler Symposium 1991. Goldschneck-Verlag, 209 - 212

1992

Schlegelmilch, R. (1992): Die Ammoniten des süddeutschen Lias. Gustav Fischer Verlag, 1 - 241

Urlichs, M. (1992): Vermeintlicher Zwergwuchs bei Muscheln aus dem untersten Trochitenkalk (Oberer Muschelkalk, Mitteltrias) Württembergs. Carolinea. Karlsruhe. 50: 97 - 117

Winkler, A. (1992): Jura-Fossilien erkennen und bestimmen IV: Ammoniten (Teil 1). Fossilien - Zeitschrift für Sammler und Hobbypaläontologen. Sonderheft 5:

1988

Hagdorn, H. (1988): Neue Seeigelfunde aus dem Trochitenkalk von Crailsheim. Neue Forschungen zur Erdgeschichte von Crailsheim (Sonderbände der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg). Goldschneck, Stuttgart. Band 1: 105 - 115

Mundlos, R. (1988): Schlangensterne im Versteck?. Hagdorn, H. (Hrsg.): Neue Forschungen zur Erdgeschichte von Crailsheim (Sonderbände der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg). Goldschneck, Stuttgart. Band 1: 99 - 104

Seilacher, A. (1988): Schlangensterne (Aspidura) als Schlüssel zur Entstehungsgeschichte des Muschelkalks. Hagdorn, H. (Hrsg.): Neue Forschungen zur Erdgeschichte von Crailsheim (Sonderbände der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg). Goldschneck, Stuttgart, Korb. Band 1: 85 - 98

Westphal, F. (1988): Pflasterzahnsaurier (Placodonten) aus dem süddeutschen Muschelkalk (Mitteltrias). Neue Forschungen zur Erdgeschichte von Crailsheim (Sonderbände der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg). Goldschneck, Stuttgart. Band 1: 151 - 165

1987

Jungheim, H. J. (1987): Brachiopoden. Fossilien – Zeitschrift für Hobbypaläontologen, Sonderheft. 2: 1 - 56

1985

Hagdorn, H. (1985): Seestern- und Schlangenstern-Lager im Muschelkalk. Fossilien - Zeitschrift für Hobbypaläontologen. Heft 2: 83 - 87

Hagdorn, H. & Simon, T. (1985): Geologie und Landschaft des Hohenloher Landes. Jan Thorbecke Verlag, Sigmaringen.

Müller, A. (1985): Invertebraten aus dem Unteren Muschelkalk (Trias, Anis) von Halle/Saale und Laucha/Unstrut (DDR). Geologica et Palaeontologica. Marburg. 19: 97 - 117

1982

Hagdorn, H. & Mundlos, R. (1982): Autochthonschille im Oberen Muschelkalk (Mitteltrias) Südwestdeutschlands. Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie Abhandlungen. 162 (3): 332 - 351

1981

Hauff, B. & Hauff, R.B. (1981): Das Holzmadenbuch. Holzmaden.

1965

Müller, A. H. (1965): Lehrbuch der Paläozoologie Band II, Teil 2. VEB Gustav Fischer, Jena.

1963

Müller, A. H. (1963): Lehrbuch der Paläozoologie, Band II, Teil 1. VEB Gustav Fischer, Jena.

Müller, A. H. (1963): Lehrbuch der Paläozoologie Band II, Teil 3. VEB Gustav Fischer, Jena.

1958

Rutte, E. (1958): Über Myophoria orbicularis Bronn aus dem Germanischen Wellenkalk. Berichte der naturforschenden Gesellschaft zu Freiburg. Freiburg. 48: 147 - 157

1954

Seilacher, A. (1954): Ökologie der triassischen Muschel Lima lineata (Schloth.) und ihrer Epöken. Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie Monatshefte. 163 - 183

1934

Kirchner, H. (1934): Die Fossilien der Würzburger Trias - Brachiopoda. Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie. Abhandlungen Abteilung B, Beilage. 71: 88 - 138

1928

Schmidt, M. (1928): Die Lebewelt unserer Trias. Hohenlohesche Buchhandlung Ferdinand Rau, Öhringen.

1910

Schöndorf, F. (1910): Die Asteriden der deutschen Trias. Jahresberichte des niedersächsischen geologischen Vereins. 3: 90 - 114