Zum Inhalt springen

Tandonia ehrmanni (Simroth, 1910)Ehrmanns Kielschnegel




Beschreibung

Kleine bis mittelgroße Nacktschnecke von schwarzgrauer (selten hellgrauer) Grundfärbung, die an den Seiten nach unten heller wird. Schleim farblos. Bestimmung sollte mit anatomischen Merkmalen abgesichert werden.

Im Gegensatz zu den Wegschnecken (Arionidae) und vor allem den Schnegeln (Limacidae) und Ackerschnecken (Agriolimacidae) mit durchgängigem und sehr deutlichen Kiel ab dem Mantelschild bis zum Hinterende, dieser oft auch farblich abgesetzt.


Vorkommen

Lebensraum: oberhalb der Waldgrenze, alpin

Verbreitung: vereinzelt in den Bayrischen Alpen

Baden-Württemberg: nicht nachgewiesen


Gefährdungseinstufung - Deutschland

R (extrem selten)