Zum Inhalt springen

Seeigel (Echinoidea)

Die halbkugeligen Seeigel (Echinoidea) sind Bewohner des Meeresbodens. Sie besitzen ein Innenskelett aus fest ineinander gefügten Kalktäfelchen, die mit Warzen, Stacheln oder Zangen besetzt sind. Einige Formen leben von Muscheln, Würmern, Schwämmen oder anderen Stachelhäutern. Andere Arten sind Pflanzenfresser und ernähren sich von Algen.